Dr. Eckhardt Klostermeier

Dr. Eckhardt Klostermeier

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Zusatzbezeichnung Sportmedizin

AGA Arthroskopeuer

Zertifizierter Arthroskopeur der AGA
(Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie)

Zertifizierter Kniechirurg der DKG
(Deutsche Kniegesellschaft e.V.)

Mannschaftsarzt der KSV Holstein Kiel
(Gemeinsam mit Dr. Martin Mrugalla)

Beruflicher Werdegang

  • 04/2006 – 03/2011 Lubinus Clinicum

- Abteilung für Unfall- und arthroskopische Chirurgie ( Dr. H. Laprell)
- Abteilung für Endoprothetik (Dr. P. Lubinus)
- Abteilung für Handchirurgie (Dr. C. Ranft)
- Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie (Prof. Dr. C. Hopf)
- Abteilung für Fußchirurgie (Dr. T. Fischer)
- Intensivstation Universitätsklinikum SH Campus Kiel (Prof. Dr. N. Weiler/Prof. Dr. A. Seekamp)

  • seit 03/2011 Mare Klinikum

- Department für arthroskopische Chirurgie und Sporttraumatologie (Dr. F. Pries/Dr. R. Wischatta)

  • 2014 AGA-NVA-Fellowship

Reisestipendium der AGA (Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie) und NVA (Nederlandse Vereniging voor Arthroscopie) mit Hospitationen in verschiedenen Arthroskopiezentren in Deutschland und Holland (Schwerpunkt arthroskopische Knie- und Schulterchirurgie)

PD Dr. Nebelung – Marienkrankenhaus Kaiserwerth (D)
PD Dr. Müller Rath – Orthopädische Praxisklinik Neuss (D)
Dr. Patt Orthopedium – Delft (NL)
Dr. van Arkel Medisch – Centrum Haaglanden (MCH) (NL)

Link zum Reisebericht

Fachgesellschaften

DGOU

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V.
(DGOU)

AGA

Mitglied der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie
(AGA)

Mitglied der Deutschen Kniegesellschaft
(DKG)

ESSKA

Mitglied der European Society of Sports Traumatology Knee Surgery and Arthroscopy
(ESSKA)

Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention
Mitglied des Sportärztebundes Schleswig-Holstein

Wissenschaftliche Veranstaltungen, Vorträge, Autoren- und Instruktorentätigkeit

2017

Instruktor
“Kieler Arthroskopiekurs 2017, Schulter”
10.-11. März 2017, Zentrum für Klinische Anatomie CAU-Kiel

Veranstalter/Vortrag
Kieler Sportmedizinkurs
“Anforderung an die Therapie des Knieknorpelschadens beim Leistungssportler”
02.03.17-06.0317 Kiel/Oslo

2016

Vortrag
1. Kieler Symposium Gelenkerhaltung: Knie
“Anforderungen an die Knorpeltherapie im Leistungssport”
7.Oktober 2016 Kiel

Vortrag
“Orthesen und Bandagen für das Kniegelenk”
5. Oktober 2016 Flensburg

Vortrag
1. Mare Med Golf-Cup
“Arthrose – Arthroskopie?”
11.Juni 2016

Vortrag
4. Symposium für Sport- und Fußballmedizin
“Thema Kreuband und Begleitverletzung –
Begleitverletzung Knorpelschaden”
2. April 2016 Millerntorstadion des FC St. Pauli

Veranstalter/Vortrag
Kieler Sportmedizinkurs
“Verletzungsprävention der unteren Extremität”
25.02.16-01.0316 Kiel/Oslo

2015

Instruktor
“Kieler Arthroskopiekurs 2016, Knie”
4.-5. März 2016, Zentrum für Klinische Anatomie CAU-Kiel

Veranstalter/Vortrag
Sportmedizin Wochenende Norwegen
“Prävention und Rehabilitation vordere Kreuzbandruptur”
26.02.15-02.0315 Kiel/Oslo

2014

Vortrag
“Erkrankungen der Schulter – Arthroskopische Operationsverfahren”
Praxisnetz Kiel (West), 09.09.2014

Instruktor
“Kieler Arthroskopiekurs 2014, Knie”
7.-8. März 2014, Zentrum für Klinische Anatomie CAU-Kiel

2013

Vortrag
“Die häufigsten Verletzungen im Sport”
Ringzentrum Kiel
25.10.2013, Kiel

Vortrag
“Profifußball, welche Laborkontrollen sind sinnvoll? “
“Medizinertreffen” der KSV Holstein Kiel, Aug. 2013

Vortrag
“Instabilität der Schulter”
Kieler Arthroskopiekurs 2013, Schulter
1.-2. März 2013, Zentrum für Klinische Anatomie CAU-Kiel

Vortrag
“Thrombose und Thromembolieprophylaxe “
“Medizinertreffen” der KSV Holstein Kiel, Jan. 2013

2012

Vortrag
“Kniegelenkserhaltende Operationsverfahren”
Praxisnetz Kiel (West), 13.11.2012

2010

Vortrag
“Das verletzte Kind – wann sollte ein Arzt aufgesucht werden?”
Infoveranstaltung des Lubinus Clinicum

2009

Vortrag
„Sportunfall – wann schicke ich das Kind zum Arzt?“
Fachabend des Landessportverbandes (LSV) Kinder in Bewegung: Fit in der Region, 30.Juni 2009

Co-Author Publikation
“The antimicrobial peptide HBD-2 and the Toll-like receptors-2 and -4 are induced in synovial membranes in case of septic arthritis.”
Varoga D, Klostermeier E, Paulsen F, Wruck C, Lippross S, Brandenburg LO, Tohidnezhad M, Seekamp A, Tillmann B, Pufe T.
Virchows Arch. 2009 Jun;454 (6):685-94. Epub 2009 May 3.

Vortrag
„Erste Hilfe im Sport“
Infoabend des Landessportverbandes (LSV), 28 April 2009, Haus des Sports

Lehrtätigkeit
“Medizinische Grundlagen-Fachrichtung Medizintechnik”
Technische Akademie Nord

2008

Lehrtätigkeit
“Medizinische Grundlagen-Fachrichtung Medizintechnik”
Technische Akademie Nord

2007

Vortrag
“Die Dupuytren‘sche Kontraktur”
Infoveranstaltung der handchirurgischen Abteilung des Lubinus Clinicum

2006

Poster:
„NF-κ B- and Ap-1-mediated induction of human beta defensin-2 (hBD-2) in human synoviocytes“
E. Klostermeier, D. Varoga, S. Lippross, S. Grohmann, F. Paulsen, R. Mentlein, S. Kohrs, J. Harder, J.M. Schröder, S. Oestern, B. Tillmann, T. Pufe.
Anatomische Gesellschaft – 101st Annual Meeting, April 7-10.2006 Freiburg, Germany